GTA 5 News

Dan Houser äußert sich zu den Spielstunden in GTA 5

Die große Frage, welche sich Spieler stellen, ist häufig: Wie umfangreich wird ein Spiel? In einem Interview äußert sich nun Dan Houser von Rockstar Games und verkündet, dass ihr euch alleine im Singleplayer-Abschnitt auf 100 Stunden freuen dürft. Immerhin erwarten euch spannende Abenteuer mit Franklin, Trevor und Michael. Doch im Interview mit  theguardian.com geht es nicht nur um die Spielzeit von GTA 5, sondern auch um eine mögliche TV-Serie oder Film-Umsetzung. So verrät der Mitgründer von Rockstar offiziell:

Man sammelt immer noch sehr viel Renommee und Ansehen, wenn man einen Film macht. Aber man sollte im Leben nie etwas nur für das Renommee machen. Es wäre sehr viel einfacher, sich GTA als eine TV-Serie vorzustellen - die Machart kommt dem Spiel sehr viel näher. Aber ich denke auch, dass wir zu viel dabei verlieren würden, als dass wir es jemals wirklich in Betracht ziehen könnten. Wir haben hier diese große Open-World-Erfahrung, die 100 Stunden lang ist und die den Spielern die Kontrolle über das gibt, was sie machen, was sie sehen und wie sie es sehen. Eine Welt, in der man alles tun kann, vom Bankraub bis hin zu Yoga oder Fernsehen. Wie soll man das in eine zwei- oder zwölfstündige Erfahrung komprimieren, bei der man die wichtigsten Dinge wegnimmt: Die Stellvertretung des Spielers und die Freiheit?

Im Bezug auf eine PC-Version äußerte sich Houser nicht. Die wird, wie abzusehen, womöglich nach der PlayStation 3- und Xbox 360-Fassung erscheinen. 

comments powered by Disqus
© 2015 GTAnext.de | Impressum & Kontakt | Realisiert mit Apexx von Stylemotion.de

Alles zu GTA 5 und GTA Online seit 2011. Verpasse keine News, Videos und spannende Infos zum Rockstar-Titel