Rockstar verschiebt Entschädigung für GTA: Online

Über offizielle Kanäle und einer Twitter-Antwort lässt Rockstar Games zu verstehen, dass das erste Paket im Wert von 250.000 US-Dollar InGame-Währung verschoben wird. Dieses sollte bereits diese Woche erscheinen und für Ausfälle zum Start von GTA 5: Online betroffene Spieler entschädigen. Rockstar möchte zunächst Probleme im Mehrspieler-Modus beheben, wie es heißt. Unter anderem sorgt derzeit ein Explodit für Probleme, bei denen Spieler unsummen an Geld machen können. Die erbeutete Summe von denjenigen, die sich ihr Konto dadurch haben aufstocken lassen, kann nicht entfernt werden.

Wird einer dieser Spieler ausfindig gemacht, droht eine Ausschließung aus GTA 5: Online. Sollte jedoch ein Account ohne Begründung geschlossen werden, so fordert das Studio den Kontakt zum Kundendienst auf.

playnation.de Diese GTA-News kommentieren
Weitere News zu GTA 5 Online News

Nächstes Update für GTA Online steht an
Es wird romantisch! Aber so richtig, denn Rockstar Games wird - wie auch schon im letzten Jahr - den Valentinstag feiern. So brachte bereits das letzte Update das Fahrzeugmodell des überarbeiteten ...

Überraschung: Neues Update für GTA Online da!
Rockstar Games veröffentlicht völlig überraschend eine neue Erweiterung für GTA Online an. Bei dem Update dürft ihr euch auf den Modus "Landezone" sowie auf zwei neue Autos freuen, den Karin Sultan und den ...

Festive Surprise 2015 - Das bringt das Update!
Es ist Weihnachten! Zumindest fast. Das weiß auch Rockstar Games, welche inzwischen die Tradition pflegen in Los Santos und Blaine County die virtuellen Lebkuchenmänner auf die Straße zu schicken. In diesem Jahr hat man ...

comments powered by Disqus
Startseite News Impressum Link Us! GTAnext.de auf Facebook GTAnext.de auf Twitter Alle News zu GTA 5 Alle News zu GTA Online Spiele-Portal Mafia-Daily.net GTAnf.com GTAHQ games.reveur.de