GTA 5 Online News

Im Kampf gegen Cheater: Rockstar greift durch!

'Endlich', denken viele Spieler bei dieser News, die täglich oder ab und an ihr Unwesen in GTA 5 Online treiben. Im Rahmen eines offiziellen Statements verkündet das Entwicklerstudio, dass Cheatern und Hackern den Kampf angesagt wird. Das ist auch der Grund für die Wartungsarbeiten heute. So heißt es:

Wir werden weiterhin regelmäßig Title-Updates veröffentlichen, um die negativen Auswirkungen auf den Spielspaß zu beseitigen. Als Teil der heutigen Wartungsarbeiten werden wir unechte GTA$ aus der Ingame-Wirtschaft entfernen. Jeder, der ohne eigenes Zutun GTA$ aufgrund dieser Fehlerausnutzung (Exploits) erhalten hat, aber nicht am Cheaten an sich beteiligt war, hat keine Konsequenzen zu befürchten – lediglich die Geldbeträge werden entfernt, Gegenstände in eurem Besitz werden nicht entfernt.

Insofern gecheatet wurde, drohen Bestrafungen. 

Spieler, die aktiv gecheatet haben oder am Ausnutzen der Fehler beteiligt waren, werden jedoch mit Ingame-Disziplinarmaßnahmen nach unserem Ermessen bestraft. Mögliche Folgen sind die Platzierung in isolierten Cheater-Spielsessions oder eine komplette Sperrung für GTA Online.

Ihr könnt Rockstar jedoch unterstützen:

Solltet ihr jemanden in GTA Online treffen, der anscheinend Exploits in eurer Session ausgenutzt hat, dann bitten wir euch, diese Spieler direkt mithilfe der Melde-Funktion im Spiel zu melden. Geht dazu ins Pause-Menü, öffnet den "Online"-Reiter, wählt "Spieler" aus und scrollt zum betreffenden Spieler. Von dort aus klickt ihr auf "Melden" und wählt "Fehlerausnutzung" aus dem Menü aus. 

comments powered by Disqus
© 2015 GTAnext.de | Impressum & Kontakt | Realisiert mit Apexx von Stylemotion.de

Alles zu GTA 5 und GTA Online seit 2011. Verpasse keine News, Videos und spannende Infos zum Rockstar-Titel