GTA 5 News

GTA 5 für den PC: So funktioniert der Kopierschutz

Nachdem Rockstar Games gestern die PC-Version von GTA 5 auf März 2015 verschob, gibt es neue Informationen rund um den Kopierschutz. Wer sich das Spiel installiert muss zugleich einen Schwung an weiteren Software-Einheiten dazu rechnen. Neben dem Hauptspiel gibt es die Rockstar Socialclub-Pflicht, DirectX, Chromium sowie das Microsoft Visual C++ 2008 SP1 Redistributable-Paket und Authentifizierungs-Software. Letzteres sorgt dafür, dass der Action-Titel eure Hardware erkennt und prüft. Auch für Kundendienst-Zwecke dient die Software, damit übermittelt werden kann, auf welchem System ihr in Los Santos und Blaine County unterwegs seid. 

Rockstar betont zudem, dass es die Anmeldungen im Rockstar Socialclub mit nur einer Seriennummer möglich ist. Damit das Studio sicher gehen kann, dass ihr keine illegale Version besitzt, wird ein Online-Pflicht durch den DRM vorrausgesetzt. Bedeutet, dass ihr den Titel ohne Netz nicht spielen könnt. Zudem ist die gleichzeitige Anmeldung im Rockstar Socialclub ausschließlich mit einem PC möglich. 

Erste Details zum Kopierschutz von GTA 5 für den PC

comments powered by Disqus
© 2015 GTAnext.de | Impressum & Kontakt | Realisiert mit Apexx von Stylemotion.de

Alles zu GTA 5 und GTA Online seit 2011. Verpasse keine News, Videos und spannende Infos zum Rockstar-Titel