Jacked: The Outlaw Story von Grand Theft Auto



Jacked: The Outlaw Story von Grand Theft Auto ist ein Buch von David Kushner aus dem Jahr 2012, das die Geschichte von Grand Theft Auto und seinen Gründern Sam Houser und Dan Houser beschreibt. Es beschreibt einige der Kontroversen, die das Spiel durchlaufen hat, wie Kämpfe mit Jack Thompson, seine ständigen Versuche, gegen gesellschaftliche Grenzen zu stoßen, und der Versuch, den Hot Coffee Mod bei der Veröffentlichung von.

Die Washington Post sagt, dass „David Kushner versucht, etwas Licht ins Studio zu bringen, aber sein Erfolg ist durch die Zurückgezogenheit von Rockstar begrenzt“. Es bemerkt auch die „Parallelen zwischen diesem disruptiven Unternehmen und den in seinen Spielen dargestellten Antihelden“.

Schreibe einen Kommentar