Liste der Grand Theft Auto III Charaktere



Grand Theft Auto III ist ein Open-World-Action-Adventure-Videospiel, veröffentlicht am 21. Oktober 2001 für PlayStation 2. Es ist Teil der Grand Theft Auto Videospiel-Franchise, entwickelt von Rockstar Games und ist der erste Teil in der dritten Generation der Serie . Grand Theft Auto III enthält, wie auch in zukünftigen Folgen, mehrere Haupt-, Neben- und Nebenfiguren. Crime Film Veteranen wie Michael Madsen, Joe Pantoliano, Frank Vincent und Robert Loggia haben alle wichtige Charaktere in vielen Raten in der Serie zusammen mit Grand Theft Auto III geäußert.

„Introduced in:“ Einführung „Claude ist der stille Protagonist von Grand Theft Auto III (GTA III). Er ist nach einem Banküberfall mit Catalina tot und wird von der Polizei festgenommen. Claude entkommt später mit 8-Ball, als die Callahan Bridge aufgeblasen wird. Der Name von Claude wird nie im Spiel offenbart. Obwohl sein Name tief in den Dateien von GTA III zu finden ist, wird er bis Grand Theft Auto: San Andreas nicht offiziell erwähnt. Während des gesamten Spiels ist Claude sprachlos (er macht nur leise Geräusche, wenn er verletzt oder getötet wird) und bleibt es auch während seiner kurzen Gastaufführung in San Andreas. Auf dieses Merkmal wird in GTA III verwiesen, als Maria in der Chatterbox Radio Show sagt, dass sie einen neuen Mann hat, aber „er redet nicht zu viel“.

Eingeführt in: „Introduction“ Getötet in: „The Exchange“ Catalina ist ein berüchtigter Bankräuber, Claudes ehemalige Freundin, die ihn während eines Banküberfalls betrügt, ihn erschießt und ihn für tot lässt, während sie mit den Profiten frei zusammen mit einem läuft neuer Partner im Verbrechen, Miguel. Ihr Grund, Claude zu treffen, ist einfach „Geschäft“, während ihr Grund, Claude zu schießen, sein Mangel an Ehrgeiz ist. Catalina fährt fort, mit dem kolumbianischen Kartell zu kooperieren und betreibt ein SPANK-Geschäft für die Herstellung und den Vertrieb von Medikamenten mit Miguel. Claude entdeckt und überwältigt sie auf einer Baustelle. Catalina erschießt Miguel und entkommt. Asuka kommt mit Yakuza Backup und übernimmt die Seite; Sie und Maria foltern Miguel um Informationen. Catalina kehrt zurück und tötet Miguel und Asuka. Sie entführt Maria und hinterlässt eine Lösegeldforderung. Claude tut wie angewiesen, wird aber erneut von Catalina getäuscht, der das Kartell anweist, Claude zu töten. Trotz aller Widrigkeiten dreht Claude den Spieß um, indem er einen Kartellgoon schlägt und seine Waffe nimmt. Es gelingt ihm, aus dem Kartell zu entkommen und Catalina zu verfolgen, die mit einem Helikopter auf den Cochrane-Staudamm zugeht. Claude kämpft über den Damm und tötet schließlich Catalina, indem er den Helikopter abschießt. Vor GTA III waren Catalina und Claude bekannt, dass sie in verschiedenen Staaten, darunter im Süden und im Südwesten, Raubüberfälle begangen haben. Im Oktober 2001 entdeckt die FIB, dass sowohl Catalina als auch Claude in Liberty City angekommen sein könnten. Catalina ist von dominikanischer und kolumbianischer Herkunft und ist ein Cousin von Cesar Vialpando, der geglaubt wird, von mexikanischer Abstammung zu sein und ist ein Kollege von Carl Johnson in großartigem Diebstahl Auto: San Andreas. Catalina verließ später CJ für Claude und sagte, dass sie nach Liberty City gehen würde. Catalina wurde von Cynthia Farrell gesprochen.

„Eingeführt in:“ Chaperone „“ „Möglicherweise getötet in:“ Der Austausch „Maria Latore (von mehreren Quellen auch Maria La Torra genannt) ist Salvatore Leones Ehefrau. Sie wird Claude vorgestellt, nachdem Salvatore Claude gebeten hat, „sich um den Abend zu kümmern“. Sie entwickelt eine Vorliebe für Claude und rettet sein Leben, indem er ihn daran hindert, in eine Todesfalle von Salvatore zu gehen. Er bittet Asuka Kasen um Hilfe bei der Flucht nach Staunton Island. Sie ist eine Anruferin bei Chatterbox FM, beschreibt ihre Gefühle für Claude, äußert aber Zweifel, weil Claude als uninteressiert für sie gilt, „immer arbeiten und mit den Jungs rumhängen“. Maria wird mit Asuka kurz in Zwischensequenzen von Missionen gesehen. Maria wird dann vom Kartell entführt und von Catalina als Lösegeld festgehalten. aber wird am Ende der Geschichte von Claude gerettet. Als jedoch der Bildschirm, auf dem Claude und Maria weggehen, zu Schwarz wird, hört man immer noch Maria sprechen, bis ein Schuss zu hören ist. Ihr Schicksal ist von Rockstar Games mehrdeutig, die sich weigern zu sagen, ob der Schuss von Claude Maria töten oder einfach nur zum Schweigen bringen sollte. Maria wurde von Debi Mazar geäußert.

„Eingeführt in:“ Letzte Anfragen „“ getötet während: „SAM“ Asuka Kasen (japanisch: 加 瀬 明日香, Kasen Asuka) ist eine Co-Leiterin der Liberty City Yakuza, die von Maria aufgefordert wird, sie und Claude zu holen in Sicherheit vor der Familie Leone, nachdem Salvatore versucht hatte, Claude zu töten. Sie stellt Claude weitere Jobs zur Verfügung und stellt ihn ihrem Bruder Kenji Kasen vor. Ähnlich wie Maria entwickelt sie auch eine Vorliebe für Claude. Sie ist auch in Liberty City Stories zurückgekehrt, um einen verstorbenen älteren Bruder, Kazuki Kasen, zu haben. Sie hat auch eine Nichte Yuka, die entführt, aber später gerettet und nach Asuka zurückgebracht wird. Später im Spiel kann Asuka gesehen werden, wie er Miguel foltert und Claude anweist, Catalinas SPANK-Drogenoperation zu zerstören, als Racheakt für die Tötung ihres Bruders durch einen unbekannten kolumbianischen Kartellmörder (der Attentäter ist eigentlich Claude). Sie wird schließlich auf der Baustelle zusammen mit Miguel von Catalina getötet. Polizeiaufzeichnungen auf der offiziellen Website von GTA III zeigten, dass Asuka erst 1991, zehn Jahre vor GTA III, in den Vereinigten Staaten angekommen war. In den Aufzeichnungen wird auch offenbart, dass Asuka eine Führungsrolle in der Yakuza für ihre Senior „Folter, Sicherheit und Information Retrieval“ Fähigkeiten übernommen hat. Asuka wurde von Liana Pai geäußert. Es wird auch offenbart, dass Asuka eine Führungsrolle in der Yakuza für ihre Senior „Folter, Sicherheit und Information Retrieval“ Fähigkeiten angenommen. Asuka wurde von Liana Pai geäußert. Es wird auch offenbart, dass Asuka eine Führungsrolle in der Yakuza für ihre Senior „Folter, Sicherheit und Information Retrieval“ Fähigkeiten angenommen. Asuka wurde von Liana Pai geäußert.

„Eingeführt in:“ Liberator „“ Verschwindet während: „Decoy“ Donald Love (gesprochen von Kyle MacLachlan) ist Medienmogul und Besitzer von Love Media, „der am schnellsten wachsende US-amerikanische Medienkonzern in den letzten fünf Jahren“. Er arbeitet von seiner Wohnung und seinem Büro in Bedford Point, Staunton Island aus, und beaufsichtigt Claude hauptsächlich mit Jobs, die mit dem Empfang eines mysteriösen „Pakets“ verbunden sind, das mit dem Flugzeug geliefert wird. Nach Claudes Hilfe beim Abrufen eines authentifizierten geheimen Pakets verschwindet die Liebe und hinterlässt nur noch eine leere Schachtel in seinem Penthouse-Garten. Rockstar erklärte, dass das Schicksal der Liebe zweideutig ist. Love Media steuert ungefähr „900 Radiostationen, 300 Fernsehstationen, 4 Netzwerke, 3 Satelliten, (und) 10 Senatoren“, mit dem Love Media Markennamen, Love ‚ In bestimmten Radiosendern, wie Head Radio, Flashback 95.6, Double Cleff FM und Chatterbox FM, sind Ansagen oder ähnliche Werbespots zu sehen. Love Media besitzt auch den Liberty Tree, die Lokalzeitung von Liberty City. Bevor er 2001 in die Stadt kam, lebte Love in der Karibik und lebte auf einer privaten Yacht. Retcon in Liberty City Stories schlägt vor, dass Love den kolumbianischen Kartell-Feindseligkeiten in Liberty City 1998 entkommen konnte. Donald Love soll seit Anfang 2001 in Liberty City Geschäfte machen und wurde Multi-Milliardär. Dies geschah als Reaktion auf die Rückkehr von Barry Harcross, einem kürzlich freigesprochenen Geschäftsmann und langjährigen Rivalen von Donald Love, in die Stadt. Während wenig Hintergrundinformationen bekannt sind, wird Liebe als ein ehemaliger Lehrling des Immobilienmoguls Avery Carrington gesehen, der als Teilhaber von Tommy Vercetti in Vice City auftrat. Donald Love macht einen dritten Auftritt in Liberty City Stories. Die Liebe wird als Nekrophilie dargestellt und besitzt eine Faszination für menschliche Leichen, was seine Verbindung zu der erwähnten „Leichenhalle“ in GTA III erklärt. Love hatte jedoch offenbar 1998 in Liberty City operiert und besitzt bereits mehrere Radiostationen und Zeitungen, im Gegensatz zu dem oben genannten Artikel aus dem Liberty Tree von 2001.

„Eingeführt in:“ Salvatore genannt eine Sitzung „“ Getötet in: „Sayonara Salvatore“ Salvatore Leone ist der Don der Familie Leone. Laut der offiziellen Website von „GTA III“ kam Salvatore ursprünglich aus Palermo, Sizilien, und wurde nach einem blutigen Machtkampf Mitte der 1980er Jahre Don der Familie. Salvatore wird Claude vorgestellt, als er ein Treffen mit Joey Leone, Toni Cipriani und Luigi Goerelli einberuft. Frühe Missionen beauftragen Claude, die Aktivitäten von Curly Bob zu untersuchen, der offenbar Informationen über die Aktivitäten der Familie Leone an das kolumbianische Kartell durchsickern ließ und ihn, falls er für schuldig befunden wurde, tötete. Claude wird später beauftragt, ein Tankerschiff zu zerstören, das eine Drogenfabrik für das Kartell ist. Salvatore wird als zunehmend paranoid und misstrauisch gegenüber allen um ihn herum porträtiert. Nachdem Claude das SPANK-Fabrikschiff des kolumbianischen Kartells mit Hilfe von 8-Ball unter seinem Befehl zerstört hat, verrät er und versucht, Claude mit einer Falle zu töten, um einen Deal mit dem kolumbianischen Kartell zu machen. Maria warnt Claude vor der Autobombe und er vermeidet den Tod. Maria enthüllt, dass sie Salvatore erzählt hat, dass sie und Claude ein Gegenstand sind, der ein weiterer Grund für Salvatore war, ihn zu töten. Maria und Claude verlassen Portland mit Asuka Kasen, um nach Staunton Island zu gehen, woraufhin Salvatore von Claude getötet wird, nachdem er Luigis Club verlassen hat, wie von Asuka Kasen angewiesen, zu beweisen, dass Claude endlich die Bande mit der Familie Leone gebrochen hat. Salvatore hat einen namenlosen Bruder, von dem er behauptete, „mit dem die Polizei Salvatore assoziiert“. Salvatore Leone wurde von Frank Vincent gesprochen. Mit Hilfe von 8-Ball unter seinem Befehl, verrät er und versucht, Claude mit einer Falle zu töten, versuchen, einen Deal mit dem kolumbianischen Kartell zu etablieren. Maria warnt Claude vor der Autobombe und er vermeidet den Tod. Maria enthüllt, dass sie Salvatore erzählt hat, dass sie und Claude ein Gegenstand sind, der ein weiterer Grund für Salvatore war, ihn zu töten. Maria und Claude verlassen Portland mit Asuka Kasen, um nach Staunton Island zu gehen, woraufhin Salvatore von Claude getötet wird, nachdem er Luigis Club verlassen hat, wie von Asuka Kasen angewiesen, zu beweisen, dass Claude endlich die Bande mit der Familie Leone gebrochen hat. Salvatore hat einen namenlosen Bruder, von dem er behauptete, „mit dem die Polizei Salvatore assoziiert“. Salvatore Leone wurde von Frank Vincent gesprochen. Mit Hilfe von 8-Ball unter seinem Befehl, verrät er und versucht, Claude mit einer Falle zu töten, versuchen, einen Deal mit dem kolumbianischen Kartell zu etablieren. Maria warnt Claude vor der Autobombe und er vermeidet den Tod. Maria enthüllt, dass sie Salvatore erzählt hat, dass sie und Claude ein Gegenstand sind, der ein weiterer Grund für Salvatore war, ihn zu töten. Maria und Claude verlassen Portland mit Asuka Kasen, um nach Staunton Island zu gehen, woraufhin Salvatore von Claude getötet wird, nachdem er Luigis Club verlassen hat, wie von Asuka Kasen angewiesen, zu beweisen, dass Claude endlich die Bande mit der Familie Leone gebrochen hat. Salvatore hat einen namenlosen Bruder, von dem er behauptete, „mit dem die Polizei Salvatore assoziiert“. Salvatore Leone wurde von Frank Vincent gesprochen. versuchen, einen Deal mit dem kolumbianischen Kartell zu etablieren. Maria warnt Claude vor der Autobombe und er vermeidet den Tod. Maria enthüllt, dass sie Salvatore erzählt hat, dass sie und Claude ein Gegenstand sind, der ein weiterer Grund für Salvatore war, ihn zu töten. Maria und Claude verlassen Portland mit Asuka Kasen, um nach Staunton Island zu gehen, woraufhin Salvatore von Claude getötet wird, nachdem er Luigis Club verlassen hat, wie von Asuka Kasen angewiesen, zu beweisen, dass Claude endlich die Bande mit der Familie Leone gebrochen hat. Salvatore hat einen namenlosen Bruder, von dem er behauptete, „mit dem die Polizei Salvatore assoziiert“. Salvatore Leone wurde von Frank Vincent gesprochen. versuchen, einen Deal mit dem kolumbianischen Kartell zu etablieren. Maria warnt Claude vor der Autobombe und er vermeidet den Tod. Maria enthüllt, dass sie Salvatore erzählt hat, dass sie und Claude ein Gegenstand sind, der ein weiterer Grund für Salvatore war, ihn zu töten. Maria und Claude verlassen Portland mit Asuka Kasen, um nach Staunton Island zu gehen, woraufhin Salvatore von Claude getötet wird, nachdem er Luigis Club verlassen hat, wie von Asuka Kasen angewiesen, zu beweisen, dass Claude endlich die Bande mit der Familie Leone gebrochen hat. Salvatore hat einen namenlosen Bruder, von dem er behauptete, „mit dem die Polizei Salvatore assoziiert“. Salvatore Leone wurde von Frank Vincent gesprochen. Maria und Claude verlassen Portland mit Asuka Kasen, um nach Staunton Island zu gehen, woraufhin Salvatore von Claude getötet wird, nachdem er Luigis Club verlassen hat, wie von Asuka Kasen angewiesen, zu beweisen, dass Claude endlich die Bande mit der Familie Leone gebrochen hat. Salvatore hat einen namenlosen Bruder, von dem er behauptete, „mit dem die Polizei Salvatore assoziiert“. Salvatore Leone wurde von Frank Vincent gesprochen. Maria und Claude verlassen Portland mit Asuka Kasen, um nach Staunton Island zu gehen, woraufhin Salvatore von Claude getötet wird, nachdem er Luigis Club verlassen hat, wie von Asuka Kasen angewiesen, zu beweisen, dass Claude endlich die Bande mit der Familie Leone gebrochen hat. Salvatore hat einen namenlosen Bruder, von dem er behauptete, „mit dem die Polizei Salvatore assoziiert“. Salvatore Leone wurde von Frank Vincent gesprochen.

„Eingeführt in:“ Einführung „8-Ball (auch bekannt als Mullan) ist ein Schusswaffen- und Sprengstoffspezialist, der drei Bombenläden in Liberty City besitzt. 8-Ball trifft Claude kurz nach Beginn des Spiels, als er und Claude aus einem Polizeikonvoi entkommen. Als Zeichen seiner Wertschätzung stellt 8-Ball Claude Luigi Goerelli, einen alten Freund von ihm, für die Arbeit vor. 8-Ball ist mit beiden Händen verbunden zu sehen, so dass Claude die meiste intensive Arbeit wie Fahren und Schießen ausführen kann, wenn ihn 8-Ball begleitet. Es wird vermutet, dass 8-Ball durch heißes Fett, das während einer Rauferei mit der Polizei bei einer Razzia in seinem Haus auf seine Hände gegossen wurde, Verbrühungen erleidet, bevor er verhaftet wurde. In Grand Theft Auto Advance wird jedoch gesagt, dass 8-Ball vom kolumbianischen Kartell mit dem Protagonisten des Spiels, Mike, überfallen wurde, die Flammenwerfer benutzten, was zur Verbrennung von 8-Balls Händen führte. 8-Ball wurde von Guru geäußert.

„Eingeführt in:“ Cipriani Chauffeur „Toni Cipriani ist ein Mitglied der Familie Leone, arbeitet als Caporegime für Salvatore Leone. Frühe Missionen mit Cipriani konzentrieren sich hauptsächlich darauf, Schutzgelder von einem von Triaden kontrollierten Waschsalon zu erpressen, indem mehrere Lieferwagen des Unternehmens zerstört werden. Zusammen mit einem Triadenangriff während des Transports der hochrangigen Mitglieder der Leone-Familie zu einem von Don Salvatores Treffen kam es zu einem ausgewachsenen Krieg zwischen der Familie Leone und den Liberty City Triaden, und Claude war nun ein Feind der Triaden. Der Krieg führte zur Zerstörung der Triad Fischfabrik, wobei Toni Claude anwies, einen mit einer Bombe bewaffneten Müllwagen zur Fabrik zu bringen. Toni lebt mit seiner Mutter, Mama Cipriani, und ist oft in seinem familiengeführten Restaurant Cipriani zu sehen. s Ristorante, Jobs für Claude stellend. Das ständige Nörgeln seiner Mutter, dass er nicht in der Lage sei, mit seinem Vater übereinzustimmen und ihre Erwartungen nicht zu erfüllen, veranlasste ihn, den lokalen Chat-Radiosender Chatterbox FM anzurufen und sich über das ständige Gezänk seiner Mutter zu beklagen. Toni Cipriani wurde von Michael Madsen gesprochen.

„Eingeführt in:“ Drive Misty For Me „Joseph Leone ist der Sohn von Salvatore Leone. Bekannt für seinen Mangel an Ehrgeiz, arbeitet Joey als Mechaniker mit kriminellen Nebengeschäften in Portland. In Schnittszenen wird er ständig dabei beobachtet, wie er einen Dünenbuggy restauriert und Zeit mit seiner Lieblingsprostituierten Misty verbringt. Zu Joes Aufgaben für Claude gehören Diebstahl, Mord und Körperentsorgung. In diesem Prozess stellt Joey das Caporegime der Familie, Toni Cipriani, vor und erlaubt Claude, weitere Jobs bei der Familie Leone zu übernehmen. Joey wird auch in San Andreas erwähnt, als Carl Johnson Salvatore Leone in Las Venturas trifft und erklärt, dass er das Vergnügen habe mit Joey zu arbeiten, während er in Liberty City lebt. Joey wird in Liberty City Stories erneut erwähnt, als Salvatore Leone feststellt, dass er nicht so in die Familie involviert war. Joey soll auch für die Ermordung mehrerer hochrangiger Mitglieder der Forelli-Familie verantwortlich gewesen sein, was wiederum zu einem kleinen Krieg zwischen der Familie Leone und der Familie Forelli führt. Joey Leone wurde von Michael Rapaport gesprochen.

„Eingeführt in:“ Luigis Mädchen „Luigi Goerelli ist ein Co-Manager (zusammen mit Mickey Hamfists) eines Nachtclubs namens“ Sex Club 7 „im Rotlichtviertel von Portland Island und ist mit der Familie Leone der. Verbunden Liberty City Mafia. Er nutzt diesen Club als Basis für sein Prostitutionsgeschäft. Er ist Claudes erster Boss in Liberty City und gibt ihm mondäne Jobs wie das Fahren seiner Mädels und das Jagen kleinerer Gangster, die sich mit seiner Operation anlegen. Luigi Goerelli wurde von Joe Pantoliano geäußert.

Eingeführt in: „Zahltag für Ray“ Raymond Machowski ist ein korrupter Polizeidetektiv in der Liberty City Polizeibehörde, der als Insider für die Liberty City Yakuza arbeitet. Er wird Claude vorgestellt, während er eine Zahlung von Asuka erhält. Machowski wird als sehr vorsichtig dargestellt, bereit, die Mitarbeiter zum Schweigen zu bringen, die versuchen, ein Verbrechen aufzudecken, das von ihm oder seinen Partnern, einschließlich Leon McAffrey, begangen wurde. Am Ende seiner Anwesenheit in Liberty City hat das FBI damit begonnen, Machowskis Verbindungen zu den Yakuza zu untersuchen, was Machowski dazu zwang, aus der Stadt zu fliehen und nach Vice City zu fliehen. Im Prozess der Arbeit für Machowski wird Claude Donald Love vorgestellt, nachdem er geholfen hat, peinliche Fotos von Love in einer „Leichenhalle“ zu verkaufen. Machowski tritt in einem Prequel Liberty City Stories als Partner von Leon McAffrey auf. Das Spiel zeigt, dass Machowski ein sauberer Polizist ist und sich anfänglich unwohl fühlt, für Kriminelle zu arbeiten und Bestechungsgelder anzunehmen. Ray Machowski wurde von Robert Loggia gesprochen.

Eingeführt in: „Unter Überwachung“ „Getötet in:“ Waka-Gashira Wipeout „Kenji Kasen (Japanisch: 加 瀬 健 治, Kasen Kenji) ist ein Co-Leiter der Liberty City Yakuza (alternativ bekannt als die, wie erwähnt von Donald Love), der Ehre hoch schätzt und auch der Bruder von Asuka Kasen ist. Kenji betreibt ein Casino in der Innenstadt von Staunton Island, wo er Jobs für Claude anbietet. Er wird später im Spiel während eines Treffens in einem Parkhaus vom Spieler getötet. Claude wird von Donald Love gebeten, Kenji zu ermorden, während er sich als kolumbianisches Kartellmitglied ausgibt, um die lokalen Immobilienpreise durch einen Bandenkrieg zwischen Yakuza und Kartell zu senken. “ GTA III’s “ offizielle Website deutete an, dass Kenji Asuka in Sachen Führungsqualitäten deutlich unterlegen ist, da „viele seine“

Einführung in: „Einführung“ „getötet während:“ SAM „Miguel ist ein kolumbianisches Kartellmitglied und Catalina’s Partner nach Claude, häufig mit Catalina gesehen, während er das SPANK Drogengeschäft in Liberty City leitete. Während einer Mission, in der Donald Love Claude bittet, ein Paket vom Flughafen zu holen, wird das Paket vom kolumbianischen Kartell gestohlen und an Catalina und Miguel übergeben. Claude spürt sie schließlich auf, was dazu führt, dass Miguel das Paket übergibt und Catalina Miguel schießt, was ihn der Gnade Asukas ausliefert, die zu Unrecht glaubt, dass er für die Ermordung ihres Bruders verantwortlich ist. Miguel wird dann gefoltert, um Informationen über Catalinas Operationen zu enthüllen, und wird bald regungslos und von einer Stange im Torso getroffen gesehen, getötet von Catalina, während sie Asuka tötete und Maria entführte. Miguel wurde von Al Espinosa geäußert.

Einführung in: „Einführung“ The Oriental Gentleman ist eine kleine, aber wichtige Figur in der Geschichte des Spiels, die auch ein Komplize von Donald Love ist. Kurz vor GTA III wurde er verhaftet, nachdem er in Liberty City mit einem Privatflugzeug von einem „unbekannten Abflugort irgendwo in Ostasien“ angekommen war, weil er „die INS nicht zufriedenstellen konnte, dass er einen gültigen Grund für die Einreise hatte“ keine richtigen Reisedokumente. Infolgedessen sollte er in ein Hochsicherheitsgefängnis gebracht werden, bevor er später im Oktober 2001 deportiert wurde. Zu Beginn der Handlung von „GTA III“ bestieg der Oriental Gentleman zusammen mit Claude und 8-Ball einen Polizeikonvoi ins Gefängnis , nur um von kolumbianischen Kartellmitgliedern entführt zu werden, als der Konvoi die Callahan Bridge überquerte, ungewollt erlaubte Claude und 8-Ball zu entkommen. Er wurde später vom Kartell gefangen genommen, um Geld von der Liebe zu erpressen. Auf Befehl der Liebe rettet Claude den orientalischen Gentleman. Der Orientalische Gentleman wird dann von der Liebe beauftragt, eine mysteriöse Lieferung zu authentifizieren, die von Claude abgeholt wurde. Er wird auch in einer Zwischensequenz gesehen und schließt sich Love for T’ai chi an.

„Eingeführt in:“ The Crook „“ „Getötet in:“ Ihr Liebhaber „Martin Chonks ist der Besitzer der Bitch’n ‚Dog Food Company. Sein Geldbedürfnis führt dazu, dass er verschiedene illegale Aktivitäten durchführt, was ihn dazu bringt, Claude anzurufen. Die Aufgaben umfassen den Transport von verschiedenen Personen, einschließlich seiner eigenen Frau, in die Bitchin ‚Dog Food Factory, wo Marty sie zu Hundefutter macht. Nachdem Chonks seine Frau getötet hat, wird er vom Geliebten seiner Frau in der Mission „Her Lover“ getötet. Marty Chonks wurde von Chris Phillips gesprochen.

„Eingeführt in:“ Die Wäsche herausnehmen „Ma Cipriani ist der unsichtbare Mitinhaber von Cipriani’s Ristorante. Sie ist die Mutter von Toni Cipriani und ist dafür bekannt, ihren Sohn häufig zu ärgern, dass er sich nicht den Fähigkeiten ihres verstorbenen Mannes stellt.

„Eingeführt in:“ Turismo „El Burro (spanisch für“ Der Esel „) ist der Anführer der puertoricanischen Gang der Diablos, der Claude Jobs von Portland Island aus zuweist, die von einem Münztelefon in den Hepburn Heights-Wohnprojekten aus operieren. Er ist nicht der gleiche El Burro von Grand Theft Auto, da beide Spiele ihre eigenen unterschiedlichen Epochen haben, obwohl er stark auf ihm basiert. Es wird vermutet, dass El Burro ein Verlagsgeschäft für Pornomagazine betreibt, basierend auf seinen Telefonanrufen und den Magazinen, die nach Abschluss aller Missionen von El Burro im Sicherheitshaus des Spielers in Portland gestapelt wurden. Er wird nie persönlich während des Spiels gesehen, obwohl eine Spielkunst von ihm geschaffen wurde und in Publikationen und in der Schnittstelle des Spiels benutzt wurde. El Burro wurde von Chris Phillips gesprochen.

Eingeführt in: „Bling-Bling Scramble“ King Courtney ist der Anführer der Jamaican Yardies, die Claude Jobs von Staunton Island aus vermittelt, die von einem Münztelefon in der Nähe des Liberty Campus aus operieren. Der Schwerpunkt seiner Jobs liegt meist auf Angriffen gegen rivalisierende Banden. Die letzte Arbeit bestand darin, Claude in eine Falle zu locken, in der Catalina Vans von „SPANK-ed up madmen“ Selbstmordattentätern geschickt hatte, um Claude zu töten. König Courtney wird wahrscheinlich ebenfalls Teil des Plans sein, denn nachdem Claude die Mission beendet hat, versuchen die Yardies, Claude zu töten, als er ihr Revier in Newport betritt. Er wird nie persönlich in GTA III gesehen. Allerdings erscheint er in Grand Theft Auto Advance, ein Jahr vor den Ereignissen von III. König Courtney wurde von Walter Mudu geäußert.

„Eingeführt in:“ Uzi Money „D-Ice ist der Anführer der Red Jacks Bande, die Claude Jobs von Shoreside Vale aus zuweist, die von einem Münztelefon in den Wichita Gardens Wohnprojekten aus operieren. Einige ihrer Missionen waren Angriffe und Kämpfe gegen eine rivalisierende Bande, die Purple Nines, die anscheinend mit SPANK beliefert wurden und die Droge auf die Straße drängen. Claude reduzierte die Purple Nines schließlich auf nur wenige Mitglieder, als Claude mit D-Ices Bruder und dem letzten der Purple Nines gegeneinander antrat. Obwohl er nie im Spiel gesehen wird, soll er bei der letzten Mission für eine unbekannte Ladung im Gefängnis sein. D-Ice wurde von Walter Mudu gesprochen.

„Eingeführt in:“ Luigis Mädchen „Mickey Hamfists ist ein Leibwächter für Luigi Goterelli und der Co-Manager von Sex Club 7. Mickey überprüft Luigis Besucher immer auf ihn und wird ihnen manchmal einen schriftlichen Brief zukommen lassen. Er ist auch ein Vollstrecker für die Familie Leone und nimmt an allen „gemachten“ Zeremonien teil. Nichtsdestotrotz beschrieben „Polizeiakten“ von der offiziellen GTA III Website ihn als „einen Idioten“. Mickey hat auch Vorstrafen wegen Körperverletzung, Erpressung und mehrfacher Beteiligung an Betäubungsmitteln.

„Eingeführt in:“ Luigi’s Girls „Misty ist eine Frau, die für Luigi Goterelli im Sex Club 7 arbeitet und Joey Leones“ normales Mädchen „ist. Bei zwei Gelegenheiten wird Claude von Luigi gebeten, sie von einem Ort zum anderen zu fahren, und er soll „seine Augen auf die Straße und von Misty halten“. Sie lebt in einem Apartmentkomplex in Hepburn Heights. Misty wurde von Kim Gurney geäußert.

Es ist ein hochrangiges Mitglied der Forelli-Familie, die kurz auftaucht, als Joey Leone Claude schickt, um ihn zu töten, in einem Bemühung, der Forelli-Familie eine Lektion zu erteilen, dass sie ihre Schulden nicht zurückzahlen. Mike isst in Marcos Bistro in Saint Marks, als Claude sein Auto stiehlt und es mit einer Bombe bestückt. Mike verlässt das Restaurant und betritt das Auto, nur um bei der Explosion getötet zu werden. Das Ergebnis dieser Mission löst einen Krieg zwischen den Familien Leone und Forelli aus. Er ist der Bruder von Sonny, Marco und Franco und der Cousin von Giorgio.

„Eingeführt / getötet in:“ Cutting The Grass „Curly Bob ist der Barkeeper in Luigis Sex Club 7, der im Austausch für SPANK über die Familie Leone für das kolumbianische Kartell informiert wird. Auf Befehl von Salvatore soll Curly getötet werden, wenn Claude Zeuge wird, dass er Informationen an das Kartell durchsickern lässt. Dies geschieht in Portland Harbour, nachdem er im Austausch für SPANK Catalina und Miguel die Aktivitäten des Leone erklärt hat. Curly Bob wurde von Hunter Platin gesprochen.

„Eingeführt in:“ Silence The Sneak „“ Getötet in: „Plaster Blaster“ Leon McAffrey ist ein korrupter Polizist, der versucht, die Beweise des Staates für ein geheimes Verbrechen im Austausch für eine ehrenhafte Entlassung zu drehen. McAffrey steht unter bewaffnetem Schutz, als Claude ankommt, um seine Wohnung zu verbrennen. Als McAffrey mit seinem Sicherheitshaus in Flammen aufgeht, flüchtet er in sein Auto, doch Claude schafft es, ihn aufzuhalten. McAffrey überlebt und wird ins Krankenhaus gebracht. Als Ray erfährt, dass Leon überlebt hat, weist er Claude erneut an, ihn zu töten, diesmal erfolgreich. McAffrey erscheint wieder in Liberty City Stories mit einer größeren Rolle als Hilfe für Toni Cipriani.

„Eingeführt in:“ Waffenknappheit „Philip Cassidy ist ein einarmiger Ex-Soldat, der ein schweres Waffengeschäft in der Kaserne im Norden von Staunton Island betreibt. Es wird vermutet, dass Phil seinen linken Arm in Nicaragua verloren hat, als er ihm half, das kolumbianische Kartell aus der Kaserne abzuwehren, Phil sagt, dass er „immer noch [seinen] Arm“ hätte, wenn Claude sich mit [Phil] in Nicaragua“. Allerdings verliert Phil 1986 bei einer Mondscheinexplosion seinen Arm, wie in Grand Theft Auto: Vice City zu sehen ist. Phils Nachname, „Cassidy“, erscheint nur in der „GTA III’s“ Bedienungsanleitung Karte von Liberty City. Seit seinem ersten Auftritt in GTA III wurde Phil wiederholt mit dem Verkauf von schweren Waffen verbunden, wobei seine Rolle und sein Hintergrund erweitert wurden. Phil Cassidy wurde von Hunter Platin gesprochen. : Siehe auch: GTA: Vice City Darbietung, GTA: Liberty City Stories und GTA: Vice City Stories

„Eingeführt / möglicherweise getötet in:“ Chaperone „Chico ist ein Partner von Maria und einem Drogendealer, der Drogen in Chinatown zu verkaufen scheint, erzählt Chico Maria von Partys in Portland, einschließlich einer Party in einem Lagerhaus in Atlantic Quays . Claude kann, wenn der Spieler will, Chico in der Mission Chaperone töten. Nachdem Maria mit ihm gesprochen hat, steht er einfach da und tut nichts. Chico wurde von Hunter Platin gesprochen.

Darkel ist ein Charakter, der während der Entwicklung von Grand Theft Auto III fallen gelassen wurde. Über den Charakter ist wenig bekannt, außer dass er ein revolutionärer Straßenjunge war, der schwor, die Wirtschaft der Stadt zu stürzen. Eine Mission bestand darin, einen Eiswagen zu stehlen, ihn zu benutzen, um Fußgänger anzulocken, und ihn dann zu sprengen. Diese Mission wurde von El Burro in der endgültigen Version des Spiels gegeben, um eine Gruppe von Bandenmitgliedern zu töten. Darkel wurde ursprünglich auch erwartet, Rampage-esque Missionen zu geben. Darkel ließ seine Stimme für diesen Part von Bill Fiore aufnehmen, wurde aber nie im Spiel verwendet. Der Charakter bleibt jedoch in den Credits des Handbuchs „GTA III“ aufgeführt und hat eine Charakterstruktur, die in den Datendateien des Spiels erhalten bleibt.

Curtly ist der zweite bekannte Charakter, der während der Entwicklung des Spiels gelöscht wurde und von Curtis McClarin gesprochen werden sollte.

Schreibe einen Kommentar